kiezkieken – Berliner KURZFILMFESTIVAL

Wer informiert werden will über Aktuelles. Bitte in den Newsletter eintragen! —>

2015 findet das Festival wieder statt!

Ab Anfang März veröffentlichen wir in welchen Kiezen.

—————————————————————————————————————

Seid dabei bei der 2. Langen Nacht der Berliner Filmfestivals
am 23. August 2014 im Kino ZUKUNFT | mehr unter FESTIWELT

Weltraumbahnhof Berlin / 5 nach Zehne
kiezkieken ist mit zwei Berlin Kurzfilmen dabei: WELTRAUMBAHNHOF BERLIN folgt einem “ganz normalen Samstag” in Friedrichshain und Kreuzberg, und 5 NACH ZEHNE (Bild) führt uns ins Berliner Nachtleben.

5nachzehne_Klaus

………………………………………………………………………………………………………………..

Wir freuen uns sehr darüber. wieder mit dabei zu sein,
bei der festiwelt-berlin.de Berlinale Party 2014!
Kommt vorbei und feiert mit uns die Festivalvielfalt Berlins!

YOU SAY FESTIVAL, WE SAY PARTY!

…………………………………………………………………………………………………………….

Und am 13.2. gibt es in der Urania eine Kurzfilm-Überraschungsprogramm. Neben kiezkieken Berliner Kurzfilmfestival freuen wir uns über Beiträge von 17 weiteren Filmfestivals.

https://www.facebook.com/events/203196946544882/

…………………………………………………………………………………………………………….

Wir sind dabei bei der kürzesten Nacht des Jahres.

kiezkieken bei kurz gesehen Spezial: Der Kurzfilmtag im Lichtblick-Kino
am 21.12.13, Kastanienallee 77 – Prenzlauer Allee – 20 Uhr.


………………………………………………………………………………………………………………..


wir laden ein zur LANGEN NACHT DER BERLINER FILMFESTIVALS

am 17.08. im Kino Zukunft

16:00 Festsaal
1:15 Kino 3

Ein Tag im Wrangelkiez / Doku // 30:00 // Roman Pernack, Christian Ottow
Die Filmemacher von Urbanautik werfen in ihrem Dokumentarfilm „Ein Tag im Wrangelkiez“ einen sehr persönlichen Blick auf das Leben in diesem multikulturellen
Kreuzberger Quartier.

RAW – Wir sind gekommen um zu bleiben / Doku // 34:00 min // Louise Culot
Stadtentwicklung von unten sowie Stadtumstrukturierung durch große Immobilienprojekte. Wer hat das Recht, den Entwicklungsprozess einer Stadt
zu beeinflussen?

Kino ZUKUNFT: Laskerstr. 5 (Markgrafendamm), 10245 Berlin-Friedrichshain
S-Bahnhof Ostkreuz (300m)

……………………………………………………………………………………………………………………

am 16. und 17.August 2013 ist kiezkieken mit Filmen aus dem Wedding zu Gast bei: Brunnywood – Open Air Kino und Kiezkultur im Brunnenviertel

 

Freitag, 16. August: 20:30

 

Plötzensee / Michael Terhorst /Doku /2011 /10:35 min
Am Plötzensee scheinen die Uhren stehen geblieben zu sein. Hier besitzen Wolfgang und Monika Düring ein kleines Cafe mit Bootsverleih. Ihr Umgang untereinander wirkt
rauh, aber dennoch warmherzig.

 

21:30 KurzfilmprogrammMobilität

 

AEG-Tor, Brunnenstraße Ecke Gustav-Meyer-Allee, U bahn Voltastrasse

 

Eintritt frei!

 

……………………………………..

 

Samstag, 17. August: 20:30

 

Helden wie wir / Thomas A. Hempel /Mockumentary /2010 /11 min
Ein Kamerateam sucht im Berliner Wedding nach einem Superhelden. Als sie ihn finden, kommt alles anders als gedacht.
Fliegen lernen
im Volkspark Rehberge/H. Clara, A. Kröncke/Animation/2011 /50 secIch wollte schon immer einmal knapp über dem Boden fliegen. Die Einen spielen Luftgitarre, ich fliege…
Anton
/ Jenny Käfer /Doku /2011 /7 minEin altes Fabrikgelände, eine der letzten “Inseln” innerhalb Berlins. Hier schraubt Anton an Fahrrädern. Hier ist sein Reich.
Weddingbraut
/ Romina Stern, Clara von Fürstenberg /Musikfilm /2011 /5:33 min
Romis Schwarm kommt nicht in den Wedding. Vielleicht gelingt es mit einem selbstgeschriebenen Song Werbung für den Wedding zu machen?

 

21:30 Kurzfilmprogramm „Freiheit“

 

Abenteuerspielplatz am Humboldthain, U Bahn Voltastrasse

 

Eintritt frei!

 

……………………………………………………………………………………………………………………………………..

 

Fotoausstellung in den Gerichtshöfen!

 

Öffnungszeiten Mi+Do 15-20 Uhr

 

Freitag 22.2
Finissage ab 20h
Party ab 23h

. .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .

Save the Date und kommt vorbei – am 13.2.2013 ab 21h feiern wir gemeinsam mit über 20 weiteren Filmfestivals die Festivalvielfalt Berlins! Mehr Infos hier.

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .

kiezkieken spezial “Berlin bei Nacht”
12.10.2012, Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 7,- / 5,-
Zeiss-Großplanetarium, Prenzlauer Allee 80, 10405 Berlin, Vorbestellungen: Tel.: 030/4218450

Das komplette Progamm in der Übersicht:

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .
wir laden am Freitag, den 21.09., herzlich zu einer kiezkieken Vorführung im Rahmen der EXPERIMENTDAYS auf dem Gelände der ufa-Fabrik von 19:00 -20:00 Uhr ein. Es werden Filme aus dem letzten Festival gezeigt, mit dem Thema “Wohnen” beziehungsweise der Stadt als zu gestaltendem Lebensraum.

Wegbeschreibung

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .
In eigener Sache. Gemeinsam mit dem Zeiss-Großplanetarium Prenzlauer Berg sind wir auf der Suche nach Kurzfilmen (max. 15 min.) zum Thema: “Berlin bei Nacht”. Die ausgewählten Kurzfilme werden im Rahmen der Feierlichkeiten zum fünfundzwanzigjährigen Bestehen des Zeiss-Großplanetariums am 12.10.2012 im Planetarium präsentiert.

Anmeldeformular

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   . Anläßlich der EM 2012 zeigt Festiwelt – das Netzwerk der Berliner Filmfestival die shortkicks Highlights von 11mm – Internationales Fussballfilmfestival. Seid dabei!

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   . FESTIWELT feiert wieder! Das Kurzfilmprogramm gibt es hier.

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .
kiezkieken am 26.02.12 im Lichtblick Kino zu gast bei “kurz gesehen”.

Gezeigt werden acht Filme zu Prenzlauer Berg:

99 SEKUNDEN PRENZLAUER BERG
PHÄNOMENE DES ALLTAGS – TEILE 1 UND 2
WARTEN
FAMILIENSCHAUKEL
URSUS BERLINENSIS – DIE BÄREN VON BERLIN
LICHT, LUFT UND FARBE – DIE WOHNSTADT CARL LEGIEN IN PRENZLAUER BERG
WAS ÜBRIG BLEIBT
JAHRTAUSENDNACHT

Das Lichtblick Kino befindet sich in der Kastanienallee 77, Prenzlauer Berg
http://www.lichtblick-kino.org Eintritt: 5,-/4,50 Euro

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .
Wir sind dabei:

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .
kiezkieken im BASE_camp am 19.01.2012

kiezkieken im BASE_camp am 19.01.2012 ab 20 Uhr:
Das Berliner Filmfestival zu Gast zum Thema Stadtidentität
Talkrunde mit Filmausschnitten und deren Machern

Berlin – 12 Bezirke mit 95 Ortsteilen. Das ergibt in jedem Ortsteil ein anderes Berlinbild, eine andere Stadtidentität. Wer wohnt in Berlin, wer prägt Berlin, wie sieht Berlin sich selbst, welche Identität hat es?

Wer sollte das besser wissen als Berlins Bewohner selbst? Deshalb haben wir das Kurzfilmfestival kiezkieken eingeladen. Hier finden Berliner eine Möglichkeit, ihre Filme öffentlich zu zeigen. Die Filme sind von Profis und Amateuren, Engagierten und Meinungsträgern. Sie dokumentieren und setzen sich mit unserer Stadt auseinander. kiezkieken setzt an dem Punkt des täglichen Lebens an, mit dem sich die Menschen identifizieren können, um auf aktuelle gesellschaftliche Vorgänge zu reagieren und aktive Bürgerbeteiligung anzuregen. kiezkieken widmet sich kulturellem Austausch, Interaktion und urbaner Veränderung. Das Ziel ist, die Stadtgemeinschaft und Kiezentwicklung zu unterstützen und voranzutreiben.

Wir zeigen Filmausschnitte, sprechen mit ihren Machern und Beteiligten, es gibt Popcorn für alle!

Programm:
Ein Tag im Wrangelkiez // Roman Pernack, Christian Ottow
Die Filmemacher von Urbanautik werfen in ihrem Dokumentarfilm einen sehr persönlichen Blick auf das Leben in diesem multikulturellen Kreuzberger Quartier.
Gespräch mit Christian Ottow // Urbanautik

Amir fragt nach // Amir Al-Sudani
Amir befragt die Menschen in seiner Umgebung zu Kopftüchern und Zwangsverheiratung.
Gespräch mit Eva Schmidhuber

P A U S E

Wünsche & Träume // Schüler Umfrage New School
Studenten des Instituts für Kultur- und Medienmanagement der FU Berlin im Rahmen des Empowerment-Kollegs der Berlin Media Professional School
Gespräch mit Vanessa Mertens

Plötzensee // Michael Terhorst
kiezkieken Sieger 2011 zum Stadtteil Wedding
Gespräch mit Michael Terhorst

Eine Veranstaltung des Instituts für Kultur- und Medienmanagement an der Freien Universität Berlin in Kooperation mit der E-Plus Gruppe.

kiezkieken im BASE_camp
mit Eva Schmidhuber, Michael Terhorst, Vanessa Mertens, Christian Ottow
Moderation: Marie-Christine Knop
Donnerstag, 19.01., 20.00 Uhr
BASE_camp, Unter den Linden 10
Eintritt frei

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .
kiezkieken 2011 die Gewinner sind:

1. PLÖTZENSEE von Michael Terhorst (Wedding)

2. UNSERE TORFSTRASSE von Sven Mücke (Wedding)

3. RUND UM DEN BUTZER SEE von Rolf Diessner (Marzahn)

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .
Nächsten Sonntag wird es spannend, denn alle Kieze kommen zusammen und die Festivalgewinner von kiezkieken 2011 werden prämiert. Das Finale ist die letzte und einmalige Chance für dieses Jahr einen Einblick in die Lieblingsfilme unserer diesjährigen Kieze WEDDING PRENZLAUER BERG und MARZAHN zu gewinnen. Die Filme sind englisch untertitelt. In der legendären WABE feiern wir unsere Filmemacher, unser wundervolles Publikum und unser kiezkieken Team zusammen mit der großartigen Band GREAT WHITE SHARK und DJ ALTERnEGrO. Moderiert wird der Tag, wie bei den Veranstaltungen zuvor, von unserer Moderatorin Marie-Christine Knop. Kommt vorbei!

Preisverleihung:
Ihr wählt die Festivalgewinner von kiezkieken 2011 und wir prämieren sie mit:
1. Preis: 500€
2. Preis: 300€
3. Preis: 250€ Gutschein von 25p

Join us for the awards of the BERLIN NEIGHBORHOOD CLOSE-UPS FILM FEST// kiezkieken in the legendary WABE! The favourite films of WEDDING PRENZLAUER BERG MARZAHN tell us little and fine stories about the Berlin city life. ENGLISH SUBTITLES!
After the film program it’s time to celebrate with GREAT WHITE SHARK + DJ ALTERNEGRO.

Programm, 27.11. in der WABE:

16:00 Interview unseres kulturellen Paten: Regisseur Hannes Stöhr // “Die magischen Boxhandschuhe” – der neueste Film von Kinder machen Kurzfilm!

16:30 – 20:30 Vorführung der Gewinnerfilme (engl. subtitled)
Kiezgewinner von WEDDING
3. Anton von Jenny Käfer
2. Unsere Torfstrasse von Sven Mücke
1. Plötzensee von Michael Terhorst

Kiezgewinner PRENZLAUER BERG
3. KK Kiezklischees von Gustav Pfaus und Leonard Brenneisen
2. Jacki von Angelika Andrees
1. Ursus Berlinensis – Die Bären von Berlin von Gerald Backhaus

Kiezgewinner MARZAHN
3. Perspektive Marzahn von Daniel Heimbach und Sebastian Finck
2. Rund um den Butzer See von Rolf Diessner
1. Die Schule an der Weide von Paul Conrad, Andreas Creutzburg und Silvio Schwartz

20:30 Konzert THE GREAT WHITE SHARK
21:30 PREISVERLEIHUNG // After Party mit DJ ALTERNEGRO
Wo? WABE, Danziger Str. 101, 10405 Berlin, Tram M10 Winsstr.

Wir freuen uns auf euch!
Euer kiezkieken Team

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .
Wir gratulieren den Kiezgewinnern von MARZAHN:
1. Die Schule an der Weide von Paul Conrad, Andreas Creutzburg und Silvio Schwartz
2. Rund um den Butzer See von Rolf Diessner
3. Perspektive Marzahn von Daniel Heimbach und Sebastian Finck

. .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .
Die Tour “Ist das alles, Marzahn? – Eine Tour durch die Großsiedlungen und Grünanlagen” am Samstag (19.11.) um 10 Uhr ist leider abgesagt, aber die andere Tour “Zwischen Klischee und Wirklichkeit – ein Stadtspaziergang in der “Platte”” um 12 Uhr wird wie geplant stattfinden. Informationen zur Tour: hier.

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .
Die Fotos vom Prenzlauer Berg sind online

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .
Alle guten Kieze sind drei und so ziehen wir nächstes Wochenende weiter ins Orwohaus nach Marzahn: Am Samstag, den 19.11. gibt es zwei Touren, in denen ihr selbst den Kiez erkunden könnt! Der Sonntag wird alles andere als grau, denn wir bringen am 20.11. Farbe, Filme und Musik in die lauteste Platte der Stadt. Wir richten den Spot auf aufregende Verfolgungsjagden, erfrischen uns im Butzer See, gehen wieder in die Schule, um danach Tetris zu spielen. Und zum Abschluss gibt’s was auf die Ohren!

 

Hier eine kleine Übersicht zum Ablauf im ORWOhaus:
16:00 – 20:00 Uhr: Kurzfilmprogramm des Wettbewerbs:
16:00 Uhr: BLOCK I // 17:15 Uhr: BLOCK II// 18:15 Uhr: BLOCK III// 19:45 Uhr Preisverleihung
ab 20:00 Uhr Akustik Konzert mit THE BLOOD ARM //  Party mit DJ ALTERnEGrO
Eintritt  7€ normal/5€ ermäßigt

Publikumspreis : Ihr wählt eure Lieblingsfilme zu den Kiezgewinnern!
Preise für die ersten drei Plätze: 50€ Gutschein für 9 Flats // Zwei Freikarten für die Gärten der Welt// CD-Paket von Snowhite// zusätzlich für den 1. Platz gibt es einen Gutschein fürs Eastgate im Wert von 50€.
Die Gewinner nehmen am kiezkieken Finale am 27. November in der WABE teil. Dort gibt es Preisgelder von insgesamt über 1000€ zu gewinnen.

 

Wo? ORWOhaus, Frank- Zappa Str. 19- 20, 12681 Berlin, Tram M6, 16 bis Dingelstätterstr. oder Gewerbepark Georg Knorr.

Am Samstag, 12.11. finden zwei Kieztouren statt:

Tour 1: Zwischen Klischee und Wirklichkeit – ein Stadtspaziergang in der “Platte”// Treffpunkt: 12 Uhr U-Bhf. Neue Grottkauer Str. in Hellersdorf

Tour 2: Ist das alles, Marzahn? – Eine Tour durch die Großsiedlungen und Grünanlagen //Treffpunkt: 10 Uhr im S-Bahnhof Springpfuhl, am Ausgang Richtung Allee der Kosmonauten  ACHTUNG!! Die Tour ist von 15  auf 10 Uhr vorverlegt.

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .
Wir gratulieren den Kiezgewinnern von PRENZLAUER BERG:
1. Ursus Berlinensis – Die Bären von Berlin von Gerald Backhaus
2. Jacki von Angelika Andrees
3. KK Kiezklischees von Gustav Pfaus und Leonard Brenneisen

 

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   Infos zum Kinderfilmprogramm im Planetarium am Sonntag, den 13.11. um 14 Uhr:
Die Festivaleröffnung im WEDDING war großartig. Wir hatten ein fesselndes Filmprogramm und ein wundervolles Publikum!

Diesen Sonntag, den 13. November, laden wir euch ein im einzigartigen Ambiente des Zeiss Großplanetariums in die Welt des PRENZLAUER BERG einzutauchen! Unter der Planetariumskuppel seid ihr mitten im Geschehen wenn wir das Film-Teleskop auf Kiez-Klischees, das Liebesleben Berliner Raubtiere, eigenartige Straßenbeschilderungen, Trödel und Schätze, Familiäres und Städtisches richten, oder auch plötzlich selbst unter Beobachtung stehen.

Hier eine kleine Übersicht zum Ablauf:
14:00 Uhr: Kinderfilmprogramm von Kinder machen Kurzfilm!: Eintritt frei
16:00 – 22:00 Uhr: Kurzfilmprogramm des Wettbewerbs// Eintritt  7€ normal/5€ ermäßigt
16:00 Uhr: BLOCK I // 17:15 Uhr: BLOCK II// 19:15 Uhr: BLOCK III// 21:00 Uhr: BLOCK IV//
22:30 Uhr Preisverleihung// 22:45 Planetariumsshow: Music of the Spheres

Publikumspreis: Ihr wählt eure Lieblingsfilme zu den Kiezgewinnern.
Preise für die ersten drei Plätze: 50€ Gutschein für 9 Flats – Die clevere Alternative zum Hotel // Filmkatalog der Filmgalerie mit 20.000 Filmen und Gutschein zum Ausleihen im Wert von 30€// CD-Paket von Snowhite// zusätzlich für den 1.Platz gibt es eine Jahreskarte für das Planetarium
Die Gewinner nehmen am kiezkieken Finale am 27. November in der WABE teil. Dort gibt es Preisgelder von insgesamt über 1000€ zu gewinnen.

Wo? Zeiss Großplanetarium, Prenzlauer Allee 80, 10405 Berlin, S-Bhf Prenzlauer Allee

Am Samstag, den 12.11. gibt es zwei Touren, in denen ihr selbst den Kiez erkunden könnt!

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   Infos zum Kinderfilmprogramm im Planetarium am Sonntag, den 13.11. um 14 Uhr:
Dimension X : Drei Kinder und ihr Hund Jupiter treffen auf zwei Außerirdische mit knurrenden Bäuchen, seltsamen Ohren und spezieller Rückwärtssprache.
Todo: In dem Film geht es um die Tomatendose Todo. Die Geschichte erzählt vom Wegwerfen und Gebraucht werden.
Durch die dicke dumme Wand: Es geht um ein kleines Gespenstermädchen namens Taylor, die nichts lieber als bei der angesagtesten Clique ihrer Klasse mitmischen möchte. Schafft sie es ihre eigene “Dicke dumme Wand” namens Schüchternheit zu überwinden?
Anschließend wird in einem Making of des Films ein Blick hinter die Kulissen von “Kinder machen Kurzfilm!” gezeigt.

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   Die Fotos der Eröffnung sind online

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .
Die Kiezgewinner WEDDING sind gewählt:
1. Plötzensee von Michael Terhorst
2. Unsere Torfstrasse von Sven Mücke
3. Anton von Jenny Käfer
Zusammen mit den Kiezgewinnern aus Prenzlauer Berg und Marzahn werden sie am 27.11. in der WABE wiederholt und das Publikum wählt aus ihnen die kiezkieken Festivalgewinner 2011.

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .
ACHTUNG!!
Der kiezkieken Rückblick, der am 09.11. im BASE_camp stattfinden sollte, wird im Januar gezeigt.

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .
Für unsere Eröffnung am 06.11. kann man im ATZE Musiktheater Karten im Vorverkauf erwerben oder reservieren. Gleiches gilt für die Veranstaltung am 13.11. im Zeiss-Großplanetarium. Für das ORWOhaus (20.11.) Reservierungswünsche bitte an anmeldung(at)kiezkieken.de schicken und für das Finale in der WABE (27.11.) werden Reservierungen telefonisch entgegengenommen. Die entsprechenden Kontakdaten zu den Veranstaltungshäusern sind über die Verlinkung im Text erreichbar.

ACHTUNG: Beginn ist immer um 16 Uhr, Einlass ab 15 Uhr.

Eintritt: 7 € normal / 5 € ermäßigt.

Im Moment ist das Wetter noch mild, also kein Grund nicht eine der Kieztouren mitzumachen. Am Samstag, dem 05.11. finden zwei Touren statt.

Die Tour um 13 Uhr ist eine Tour von Jugendlichen aus dem Wedding, Habib und Etizaz, die vom Gesundbrunnen zur Pankstraße und einem Besuch der Pak Mohammed Moschee, ihren eigenen Blick auf Wedding vermitteln.

Die zweite Tour um 15 Uhr ist eine richtige Kieztour einmal quer durch den Wedding mit Norbert Wollweber von inBerlin.

Für beide Touren sind noch Plätze frei .

Anmeldungen für die Touren bitte an: tour(at)kiezkieken.de.

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .

Das Programmheft für das Festival ist online

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .

Eine kurze Übersicht der wichtigsten Veranstaltungen:

06.11. WEDDING ATZE Musiktheater – Filme zu Wedding

13.11. PRENZLAUER BERG Zeiss Großplanetarium - Filme zu Prenzlauer Berg

20.11. MARZAHN ORWOhaus – Filme zu Marzahn + Konzert THE BLOOD ARM

27.11. FINALE WABE – Wahl der Festivalgewinner + Konzert GREAT WHITE SHARK

Beginn der Veranstaltungen ist immer um 16:00 Uhr. Eintritt: 7 € normal / 5 € ermäßigt

An den ersten drei Terminen (06./13./20.11) wird das Publikum jeweils per Stimmzettel seine drei Lieblingsfilme wählen, diese neun Kiezgewinner werden am letzten Termin (27.11.) nochmals gezeigt und wieder wird das Publikum seine Stimme abgeben können und damit die Festivalgewinner von kiezkieken 2011 wählen.

Ergänzend zu dem Filmprogramm wird es in jedem Ortsteil, immer

samstags (05./12./19.), zwei Touren geben. Tourpreis: 3 – 5 Euro

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .

Der kiezkieken Teaser 2011 ist da!

Vielen Dank an Alexander Sellschopp für die Unterstützung mit Technik.

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .

Am 24. und 25. September 2011 findet das Wedding Kulturfestival statt. Neben ca. 100 anderen Programmpunkten ist auch kiezkieken dabei und zeigt als Vorgeschmack für das Festival 2011, welches am 06. November in Wedding seine Eröffnung feiert, ein Best Of aus 6 Filmen vom letzten Festival, darunter der Festivalgewinner 2009 “Ein Tag im Wrangelkiez” von Roman Pernack und Christian Ottow. Los geht es am 24. September um 15:15 Uhr in der Wiesenburg, Wiesenstrasse 55, in Berlin-Wedding.

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .

Im Tip Berlin Nr. 20/2011 befindet sich der Filmfestival Guide Berlin 2011/2012. Das Booklet gibt es bei Festiwelt Berlin zum Download. kiezkieken ist natürlich auch dabei!

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .

ACHTUNG!!

 

Der Einsendeschluss des Kurzfilmwettbewerbs ist um zwei Wochen verlängert.

Neuer Einsendeschluss: 30. Aug. 2011.

 

Bitte DVD + Anmeldeformular an unsere Postanschrift senden.

-> kiezkieken, Postfach 350165, 10210 Berlin

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .

Hier das Video welches beim kiezkieken Workshop im Rahmen des PULS Camps entstanden ist.

. .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .

Die Veranstaltungsorte für kiezkieken 2011 stehen fest. Die Eröffnung ist am 6.11. im ATZE Musiktheater im Wedding, am 13.11. sind wir dann im Zeiss-Großplanetarium Prenzlauer Berg, am 20.11. im ORWOhaus Marzahn und die Abschlussveranstaltung ist am 27.11. in der WABE, Prenzlauer Berg.

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .

kiezkieken bei Radio Eins nochmal zum Nachhören.

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .

kiezkieken hat 2011 einen künstlerischen Paten gewinnen können, den Berliner Regisseur Hannes Stöhr (http://www.stoehrfilm.eu/). Als kurze Videobotschaften, und für den ein oder anderen vielleicht noch als Inspiration, hat uns Hannes Stöhr freundlicherweise zwei seiner Kurzfilme, die er in den 90er Jahren in Prenzlauer Berg gedreht hat, zur Verfügung gestellt: Kurzfilm 1 // Kurzfilm 2. Danke, Hannes Stöhr!

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .

Schirmherren/Schirmherrin des Festivals sind die Bezirksbürgermeister der Bezirke in denen unsere Kieze liegen, der Bezirksbürgermeister von Berlin Mitte, Dr. Christian Hanke, der Bezirksbürgermeister von Berlin Pankow, Matthias Köhne und die Bezirksbürgermeisterin von Berlin Marzahn-Hellersdorf, Dagmar Pohle.

.   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .

kiezkieken ist ein Filmfestival, das sein Publikum auf eine Reise durch Berlin mitnimmt und dazu einlädt, die Stadt neu zu entdecken. Damit das gelingt, suchen wir Kurzfilme jeglichen Genres, ob Kurz-Spielfilme, Dokumentationen, Animationsfilme, Experimentalfilme, Super 8 Schnipsel von Vati oder Musikvideos. Bis max. 30 Minuten Länge ist alles erlaubt, einzige Einschränkung ist, dass der Fokus auf einem der Berliner Ortsteile: Wedding, Prenzlauer Berg oder Marzahn liegt.

Neuer Einsendeschluss des Kurzfilmwettbewerbs ist der 30. August 2011.

Wir freuen uns auf Eure zahlreichen Einsendungen!

 

 

 

Comments are closed.